Hunteburg, die neue Internetpräsenz

Hunteburg, die neue Internetpräsenz

Die kleine Vinkenburg

Hierbei handelt es sich um das Hofhaus, auch "Kleine Vinkenburg" genannt, des ehemaligen Rittersitzes Vinkenburg. Es wurde 1780 erbaut und mehrfach renoviert, hat dabei sein Äußeres aber nicht wesentlich verändert. Zu diesem Gebäude gehörte einst auch ein Torhaus, welches direkt an der Hauptstraße gestanden hat.

Diese Hofhaus ist nicht zu verwechseln mit dem Haupthaus (Alte Vinkenburg) des Rittersitzes Vinkenburg, das auf dem Gelände der ehemaligen Schmiede Hurdelbrink am Vinkenburger Weg stand. Der ehemalige Rittersitz Vinkenburg hat seinen Namen von den früheren Besitzern, den Herren von Vinke, erhalten. Die erste urkundliche Erwähnung fand ein Gerd von Vinke im Jahr 1458. Das Haupthaus wurde im Jahre 1893 abgebrochen.

Textquelle: Erläuterungstafel vom Heimatverein Hunteburg direkt am Ort
Bildquelle: Christian Düvel

Zurück

Copyright © 2017 | Impressum | Just-Design | Contao